Geschenk zu den Feiertagen

Sinnliche Feiertage? Diese Tipps helfen Ihnen dabei

Jedes Jahr kommt die gesamte Familie zusammen und verbringt die Feiertage zusammen. Eigentlich ist dies ein schöner Gedanke – nur zu oft bricht jedoch Stress und Hektik bei der Vorbereitung auf den Heiligen Abend aus. Mit diesen Tipps können Sie Stress und Streitigkeiten an den Feiertagen vermeiden:

Die Planung sollte vor den Feiertagen großgeschrieben werden:

Je größer die Familie ist, desto schneller kommt es in der Regel auch zu Streitigkeiten. Gerade dann sollte schon lange vor den Feiertagen alles Wichtige abgesprochen werden. Wie stellt sich der Einzelne die Feiertage vor, wer kümmert sich um das Essen, wer um die Getränke und bei wem trifft man sich überhaupt?
Gerade bei größeren Gruppen gestaltet sich die Frage nach dem Essen als besonders Schwierig. Von Kartoffelsalat und Würstchen über Raclette bis hin zum Weihnachtsbraten ist für jeden Geschmack etwas dabei. Um Stress zu vermeiden, sollte diese Frage natürlich frühzeitig geklärt werden. Da natürlich niemand den ganzen Abend allein in der Küche verbringen möchte, bietet es sich an mit der gesamten Familie zusammen zu kochen. So verbringt man auch noch etwas Zeit zusammen und kann auch bei dieser Aufgabe jede Menge Spaß haben.

Weichen Sie dem Wahnsinn des Schenkens aus

Viele beschreiben das Besorgen von Weihnachtsgeschenken als besonders stressig in der Vorweihnachtszeit. Sämtliche Läden sind überfüllt, und der Kontostand leidet ebenfalls darunter. Viele weichen daher aus auf verschiedene Online-Shops. Grundsätzlich ist das natürlich immer eine gute Idee. Per Mausklick hat man schnell alle nötigen Geschenke beisammen. Jedoch muss man sich so das eine oder andere Schnäppchen entgehen lassen. Unsere Empfehlung ist es daher sich doch die Zeit zu nehmen und durch die Einkaufspassagen zu schlendern. So wird die örtliche Wirtschaft gestützt und ganz nebenbei kann man oft bessere Preise erzielen als im Netz. Wichtig ist dabei jedoch dies bereits frühzeitig zu erledigen. Je früher Sie sind, desto stressfreier gestaltet sich Ihr Einkauf.

Sinnliche Feiertage? –> Grenzen setzen

Damit der Geschenkewahn nicht ausartet bietet es sich ebenfalls an im Vorhinein einen festen Maximalpreis auszumachen und anschließend mit der gesamten Familie zu Wichteln. So gibt es immer etwas zu lachen und der Familienspaß ist vorprogrammiert.