Infused Water - sommerliches Getränk

Infused Water – Was steckt hinter dem Trend?

Schon seit langer Zeit ist es in Restaurants üblich eine Scheibe Zitrone in ein Glas Wasser oder Cola zu geben. Seit einiger Zeit jedoch gehen immer mehr Menschen dazu über verschiedene Kräuter, oder Obst und Gemüsestücke zum Getränk hinzuzufügen. In der Szene nennt man das dann „Infused Water“. Was hinter diesem Trend steckt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Infused Water ist eine Form „Vitaminreiches Wasser“

Bei der Wahl der Zutaten gibt es beinahe keine Grenzen. Sowohl verschieden Obstsorten, ob heimisch oder exotisch, als auch bekannte Kräuter können zum Infused Water hinzugefügt werden. Eine Mischung wie Ingwer – Minze, oder Gurke – Wassermelone mag auf den ersten Blick vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig klingen, spätestens beim Geschmackstest überzeugen diese jedoch auch den letzten Kritiker.
Besonders bei hohen Temperaturen machen exotische Früchte das sonst so triste Mineralwasser zu einem echten Durstlöscher. Und dazu hat das Ganze auch noch einen positiven Einfluss auf die Gesundheit. Gerade der gute Geschmack regt viele Leute dazu an, mehr Flüssigkeit über den Tag zu sich zu nehmen. Und das ist, wie vielen Leuten bekannt ist, eines der größten Probleme in der täglichen Nahrungsaufnahme. Dazu kommt, dass das Infused Water keinerlei künstliche oder zusätzliche Zucker und somit kaum Kalorien enthält.
Als besonders großen Vorteil von Infused Water kann man ebenso hinzuzählen, dass die verwendeten Zutaten die guten Inhaltsstoffe an das Wasser abgeben. Somit wird aus dem Infused Water neben dem Geschmackserlebnis ebenso eine richtige Vitaminbombe.
Daher ist das Infused Water auch gerade für Kinder besonders gut geeignet. Viele Kinder wollen nur sehr ungern reines Wasser trinken, da es ihnen einfach zu langweilig ist. Um den Kleinen nicht die gezuckerte Limonade anbieten zu müssen, bietet sich das Infused Water perfekt als gesunde Alternative an.

Wie sollte man Infused Water zubereiten?

Bevor man die Früchte oder Kräuter in das Wasser gibt, sollte man diese gründlich säubern. Gerade bei Zutaten aus dem Supermarkt oder vom Discounter könnte die Schale von Früchten stark behandelt sein. Das waschen sämtlicher Zutaten ist demnach einer der wichtigsten Punkte bei der Zubereitung von Infused Water. Besser ist hier die Verwendung von Zutaten aus dem Biomarkt oder von einem örtlichen Wochenmarkt oder Ähnlichem.
Nachdem man das Infused Water ausgetrunken hat sollte man die verwendeten Zutaten nicht einfach entsorgen. Das wäre tatsächlich eine Verschwendung der guten Früchte und Kräuter.
Viel besser wäre es die Zutaten im Nachhinein in einer Mixer zu geben und einen leckeren Smoothie zuzubereiten. Somit hat man gleich zwei leckere Getränke zubereitet und kann gleich doppelt genießen.
Infused Water machen und zubereiten

Rezept Vorschläge für Infused Water

Wenn auch Sie nun richtig Lust bekommen haben auf einen gesunden Drink, probieren Sie einfach eines der folgenden Rezeptvorschläge aus:
– Zitrone und Ingwer
– Zitrone und Minze
– Mango und Ingwer
– Erdbeeren mit Minze

Oder für den Winter ganz besonders lecker:
– Apfel und Zimtstange

Schneiden Sie diese Zutaten einfach in kleine Stücke und geben Sie sie ins Wasser. Ein paar Eiswürfel dazu geben und fertig ist Ihr Infused Water!